AUSMUSTERUNGSJUBILÄEN

Traditionelle Treffen an der Alma Mater Theresiana


Mit der Einführung eines Jahrgangsnamens und eines Jahrgangsabzeichens, im Jahre 1966, wurde das Fundament für einen starken Zusammenhang innerhalb des Jahrganges gelegt. Zusammen mit dem Akademiering sind sie äußere, sichtbare Zeichen für alle Absolventen der Theresianischen Militärakademie.

Im Bewusstsein, dass Tradition nicht "das Bewahren der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme" bedeutet, werden alljährlich Ausmusterungsjubiläen an der Alma Mater Theresiana durchgeführt.

Die Teilnahme an den 10- und 25-jährigen Ausmusterungsjubiläen ist verpflichtend, die Teilnahme an den 5-jährigen Jubiläen erfolgt auf freiwilliger Basis. Die entsprechenden Detailregelungen sind im Verlautbarungsblatt des BMLVS, Nr 122, aus dem Jahre 2000 geregelt.

Ihre Ansprechpartner für die Organisation der Jubiläen sind die Mitarbeiter der S5-Abteilung der Theresianischen Militärakademie.

  Theresianische Militärakademie

 

Kontakt

Obst KERSCHBAUMER Hannes, MAS
Burgplatz 1
A-2700 Wr. NEUSTADT
+43 (0)50201 - 2028900
milak.s5(at)bmlvs.gv.at