FORSCHUNGS- UND ENTWICKLUNGSPROZESS

Zyklus der angewandten Forschung & anwendungsbezogenen Entwicklung


ForschungskonzeptDer Forschungs- und Entwicklungsprozess stellt in seinen stringenten Teilschritten die Zielerreichung sicher. Dadurch wird den Kriterien der Qualitätssicherung Rechnung getragen und Erkenntnisse können im Rahmen des Wissensmanagement verwertet werden.
Die hohen ethischen Anforderungen im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungsprozesses werden durch eine Ethikkommission überwacht.
 
Der Forschungs- und Entwicklungsprozess berücksichtigt den Regelkreis PDCA (Plan-Do-Check-Act) nach DEMING, das Konzept "Forschung im Österreichischen Bundesheer", Version 03 Anlage zum "Militärstrategischen Konzept", das Fachhochschul-Studiengang-Gesetz und den Akkreditierungsantrag des FH-BaStg Militärische Führung.

Zur Qualitätssicherung des Prozesses dienen folgende Dokumente:

  Projektvorlage (Expose)
  Projektzwischenbericht(e)
  Projektabschlussbericht
  Dokumentation der F&E