FORSCHUNGSVERANSTALTUNGEN

Symposien, wissenschaftliche Kooperationen und Diskussionen


Symposiumsteilnehmer
In der Jahresplanung des FH-BaStg MilFü finden sich verschiedene Veranstaltungen, welche für einen Diskurs zu militärwissenschaftlichen Themen genutzt werden.
 

Herbstsymposium 2014


Von 5. bis 7. November 2014 fand das Herbstsymposium des FH-Bachelorstudienganges Militärische Führung mit den Themen „Tugenden und Kompetenzen – Stress, Schmerz, Erschöpfung und Erholung“ statt. Während dieser Veranstaltung verfolgten rund 200 Personen Vorträge von namhaften Wissenschaftlern aus Österreich und Deutschland.

  News-Bericht zum Herbstsymposium

Internationales Militärakademisches Forum Reichenau


"Creating Common Modules – Expecting huge Improvements" war Thema des International Military Academic Forum 2014. Der Einladung sind 21 Partnerinstitutionen aus 15 europäischen Staaten gefolgt.

Darüber hinaus wurden im Rahmen des iMAF 2014 drei bestehende Erasmus+ Abkommen des FH-BaStg MilFü erneuert und mit den folgenden Institutionen der Vertrag für die zuküftige Kooperation unterfertigt:
  • National University of Public Service Budapest,
  • Jagiellonian University Krakau,
  • Helmut Schmidt Bundeswehr-Universität Hamburg und dem
  • Estonian National Defence College Tartu.

  News-Bericht iMAF 2014 
  WebSite iMAF